Blumenkohl in holländischer Sauce

Für viele Kinder ist Blumenkohl wie weißer Brokkoli. Damit liegen sie auch nicht allzu falsch, denn beide Kohlsorten stammen ursprünglich aus dem asiatischen Raum und sind heute vor allem im Mittelmeerraum heimisch. Beide sind sehr gesund und enthalten viele wichtige Vitamine.

Blumenkohl mit Schinkenwürfeln an Sauce Hollandaise

Zutaten für Blumenkohl in holländischer Sauce

Die holländische Sauce ist den meisten Menschen besser unter dem Namen Sauce Hollandaise bekannt. Sie besteht aus:
  • Butter,
  • Mehl,
  • Milch,
  • Ei,
  • und Weißwein.
Die Sauce verfeinert den Blumenkohl und wird durch schmackhafte Putenschinkenwürfel abgerundet. Als Sättigungsbeilage kommen frische Salzkartoffeln hinzu.



Zu dem Blumenkohl reicht vitesca üblicherweise frisches Obst oder Schokoladenpudding als Nachtisch.
(69 Mal besucht, 1 Leser heute)