Gnocchi in fruchtiger Tomatensauce

Bei Gnocchi handelt es sich um italienische Kartoffelklößchen. Sie werden häufig nicht nur fälschlicherweise zur Pasta gerechnet, auch ihr Name bereitet Menschen ohne italienische Wurzeln gelegentlich  Schwierigkeiten. Das anfängliche ‚G‘ ist in der Aussprache stumm und das ‚cch‘ wird wie ‚ck‘ gesprochen. Aber wie man es auch aussprechen mag – es handelt sich in jedem Falle um ein sehr schmackhaftes Gericht.

Gnocchi in Tomatensauce von vitesca

Zutaten für Gnocchi in Tomatensauce

Die Klößchen werden aus festkochenden Kartoffeln gemacht, die zerdrückt und mit:
  • Mehl,
  • Salz
  • und Ei vermengt werden.
Anschließend werden kleine Klößchen daraus geformt und in heißem Wasser gekocht. Die Sauce wird aus Tomaten gemacht, die mit passenden Gewürzen wie Salz und Pfeffer abgeschmeckt wird. Zum Schluss wird das Gericht noch mit Käse garniert.



Zum Nachtisch reicht vitesca frischen Fruchtjoghurt oder Schokoladenpudding.
(14 Mal besucht, 1 Leser heute)

Ähnliche Gerichte von vitesca