Heringsstipp

Während Heringsstipp heute ein beliebtes Gericht an warmen Sommertagen oder auf großen Volksfesten ist, ist sein Ursprung sehr bescheidener Natur. Früher galt dieses Fischgericht als Arme-Leute-Essen und wurde vor allem in der Fastenzeit gegessen, wenn kein Fleisch auf den Tisch kam. Diese Einordnung ist heute nicht mehr gültig und Heringsstipp längst ein vollwertiges Hauptgericht.

Herinsfilet in Sahnesauce mit Salzkartoffeln und grünen Bohnen

Leckerer Heringsstipp an Salzkartoffeln

Zutaten für Heringsstipp

Heringsstipp wird traditionell mit Heringsfilet zubereitet. Dieses wird durch eine leckere Sahnesauce verfeinert. Diese enthält:
  • Sahne,
  • Apfelstückchen,
  • Zwiebeln,
  • Salz und Pfeffer.

Zum Fisch werden schmackhafte grüne Bohnen und frische Salzkartoffeln gereicht.

Zum Nachtisch gibt es bei vitesca leckeren Schokoladenpudding oder Fruchtjoghurt.

(11 Mal besucht, 1 Leser heute)

Ähnliche Gerichte von vitesca