Lasagne mit Rindfleisch

Bei Lasagne handelt es sich um eine besondere Form der Pasta-Verarbeitung. Auch sie stammt aus Italien, dem Mutterland aller Pizza- und Pastaverführungen. Im Grunde bezeichnet Lasagne einen Nudelauflauf, bei dem die Pasta in mehreren Schichten abwechselnd mit zwei verschiedenen Saucen aufeinander gelegt wird. Auch dieses Gericht kann in einer vegetarischen Variante gemacht werden. Traditionell beinhaltet es jedoch leckeres Rinderhackfleisch.

Lasagne mit Rindfleisch, Tomatensauce und Bechamelsauce, mit Käse überbacken

Lasagne mit leckerem Rindfleisch

Zutaten für Lasagne mit Rindfleisch

Die Nudeln werden aus traditionellem Nudelteig gemacht. Dieser enthält:
  • Eier,
  • Mehl,
  • ein wenig Öl
  • und Salz.
Diese werden abwechselnd mit Rinder-Bolognese und Béchamelsauce geschichtet. Die Bolognese enthält neben dem Rinderhack:
  • passierte Tomaten,
  • Tomatenmark,
  • Zwiebeln,
  • Knoblauch,
  • und verschiedene Gewürze.

Die Béchamelsauce wird aus einer Grundlage aus Mehlschwitze mit Milch aufgekocht und mit Salz, Pfeffer und Muskat gewürzt.

Zum Abschluss kommt eine deftige Käseschicht auf die Lasagne. Sie rundet den herzhaften Geschmack ab. Zum Dessert reicht vitesca üblicherweise frisches Obst oder einen leckeren Smoothie.

(14 Mal besucht, 1 Leser heute)

Ähnliche Gerichte von vitesca