Pasta Makkaroni mit vegetarischer Soja-Bolognese

Bolognese kann durchaus auch etwas für Vegetarier sein. Die italienische Sauce ist ein Klassiker unter den Pasta-Gerichten und besonders bei Kindern sehr beliebt. Diese mit Hackfleisch zuzubereiten ist allerdings gar nicht nötig, denn Sojaprodukte stellen sowohl geschmacklich als auch nährstofftechnisch eine gute Alternative dar.

Makkaroni mit vegetarischer Sojabolognese

Makkaroni mit Soja-Bolognese

Pasta Makkaroni mit vegetarischer Soja-Bolognese[/caption]

Zutaten für Pasta Makkaroni mit Soja-Bolognese

Die Makkaroni werden aus klassischem Nudelteig mit
  • Eiern,
  • Mehl,
  • Olivenöl
  • und Salz gemacht.
Die Soja-Bolognese enthält neben frischen Tomaten:
  • Soja-Granulat,
  • Zwiebeln,
  • Tomatenmark,
  • Brühe,
  • Salz und Pfeffer.
Verfeinert wird sie durch verschiedene Gewürze wie Basilikum und Oregano. Als Beilage gibt es blanchierten Möhrensalat.



Zum Nachtisch reicht vitesca üblicherweise leckeren Schokoladenpudding oder frischen Fruchtjoghurt.
(19 Mal besucht, 1 Leser heute)

Ähnliche Gerichte von vitesca