Seelachsfilet an Dillsauce mit Salzkartoffeln

Fisch ist reich an Omega-3-Fettsäuren und daher sehr gesund. Experten empfehlen, dass mindestens einmal die Woche Fisch auf dem Speiseplan steht. Seelachs ist dabei eine der beliebtesten Fischsorten auf deutschen Mittagstellern und harmoniert wunderbar mit einer würzigen Dillsauce.

Paniertes Seelachsfilet mit Spinatauflage an Salzkartoffeln

Zutaten für Seelachsfilet mit Dillsauce und Salzkartoffeln

Das Seelachsfilet wird mit hochwertigem Paniermehl verarbeitet und um eine Auflage aus feinem Spinat ergänzt. Hinzu kommen frische Salzkartoffeln. Abgerundet wird das Gericht durch eine Dillsauce, bestehend aus:
  • Butter,
  • Zwiebeln,
  • Brühe
  • und getrocknetem Dill.




Zu dem Seelachsfilet reicht vitesca üblicherweise Gurkensalat in Joghurtdressing und als Dessert Fruchtjoghurt oder Schokoladenpudding.
(111 Mal besucht, 1 Leser heute)