Authentisches schlesisches Bigos-Rezept: Leckeres und traditionelles polnisches Gericht

Bigos ist ein köstliches und traditionelles polnisches Gericht, das oft als "der König der Kohlgerichte" bezeichnet wird. Es stammt aus der Region Schlesien und wird aus einer Vielzahl von Zutaten hergestellt, darunter Sauerkraut, frischer Kohl, Fleisch wie Schweinefleisch und Rindfleisch, geräucherte Wurst und Pilze. Diese Zutaten werden langsam gekocht, um ein reichhaltiges und aromatisches Gericht zu schaffen.

Das authentische schlesische Bigos-Rezept ist seit Generationen überliefert und hat eine besondere Bedeutung in der polnischen Küche. Es ist ein Gericht, das in den kalten Wintermonaten besonders beliebt ist und oft bei Familienfeiern und Festen serviert wird.

Leckeres Schlesisches Bigos Rezept

Bigos ist ein traditionelles polnisches Gericht, das auch als "Jägerkohl" bekannt ist. Es handelt sich um einen Eintopf aus Sauerkraut, verschiedenen Fleischsorten und Gewürzen. Es ist ein sehr beliebtes Gericht in Schlesien, einer Region im Süden Polens, die für ihre deftige Küche bekannt ist.

Um ein leckeres schlesisches Bigos zuzubereiten, benötigen Sie folgende Zutaten:

  • 500g Sauerkraut
  • 300g frisches Weißkohl
  • 300g geräucherte Wurst
  • 200g Schweinefleisch
  • 200g Rindfleisch
  • 100g getrocknete Pilze
  • 2 Zwiebeln
  • 3 Knoblauchzehen
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1 Teelöffel Paprikapulver
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • 1 Glas Rotwein
  • 2 Esslöffel Tomatenmark
  • 2 Esslöffel Pflanzenöl

Als erstes müssen Sie das Sauerkraut und den Weißkohl gründlich abspülen und dann in Streifen schneiden. Die getrockneten Pilze sollten Sie in warmem Wasser einweichen, bis sie weich sind, und dann in Streifen schneiden.

In einem großen Topf erhitzen Sie das Pflanzenöl und braten die gewürfelten Zwiebeln und den gehackten Knoblauch an, bis sie goldbraun sind. Dann fügen Sie das Schweinefleisch und das Rindfleisch hinzu und braten es an, bis es gut durchgebraten ist.

Als nächstes fügen Sie die geräucherte Wurst hinzu und braten sie für weitere 5 Minuten an. Dann fügen Sie das Sauerkraut, den Weißkohl und die getrockneten Pilze hinzu. Gießen Sie den Rotwein in den Topf und fügen Sie die Lorbeerblätter, das Paprikapulver, das Tomatenmark, Salz und Pfeffer hinzu.

Den Topf abdecken und das Bigos bei niedriger Hitze für etwa 2 Stunden köcheln lassen, damit sich die Aromen gut vermischen. Gelegentlich umrühren, um sicherzustellen, dass nichts anbrennt.

Wenn das Bigos fertig ist, servieren Sie es heiß mit Brot oder Kartoffeln. Es ist ein herzhaftes und schmackhaftes Gericht, das perfekt für kalte Wintertage ist.

Schlesisches Bigos

Probieren Sie dieses leckere schlesische Bigos-Rezept aus und lassen Sie sich von den Aromen der polnischen Küche verzaubern!

Authentisches schlesisches Bigos-Rezept: Leckeres und traditionelles polnisches Gericht

Bigos, auch bekannt als Jägereintopf, ist ein köstliches und traditionelles polnisches Gericht, das aus krausem Kohl, verschiedenen Fleischsorten und Pilzen zubereitet wird. Das schlesische Bigos-Rezept zeichnet sich durch seine authentische und würzige Geschmacksnote aus.

Um dieses Gericht zuzubereiten, wird der Kohl zusammen mit Speck und Zwiebeln angebraten und dann mit Fleisch, wie Rind- und Schweinefleisch, sowie Würstchen und Pilzen gekocht. Die Mischung aus verschiedenen Gewürzen, wie Pfeffer, Lorbeerblättern und Wacholderbeeren, verleiht dem Bigos seinen charakteristischen Geschmack.

Authentisches schlesisches Bigos ist ein absolutes Muss für Liebhaber der polnischen Küche und bietet eine köstliche und herzhafte Mahlzeit für jeden Anlass.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Go up