Käseüberbackene Schupfnudeln - Ein leckeres Rezept zum Genießen

Käseüberbackene Schupfnudeln - Ein leckeres Rezept zum Genießen

Heute möchten wir Ihnen ein köstliches Rezept vorstellen: Käseüberbackene Schupfnudeln. Diese leckeren Nudeln werden mit einer cremigen Käsesauce überbacken und sind ein wahrer Genuss für Käseliebhaber.

Die Schupfnudeln werden aus Kartoffelteig hergestellt und anschließend in einer Pfanne goldbraun angebraten. In der Zwischenzeit wird eine köstliche Käsesauce zubereitet, die aus würzigem Käse, Sahne und Gewürzen besteht. Die Schupfnudeln werden dann in eine Auflaufform gegeben, mit der Käsesauce übergossen und im Ofen goldbraun überbacken.

Das Ergebnis sind herrlich cremige und geschmacksintensive Käseüberbackene Schupfnudeln, die perfekt als Hauptgericht oder Beilage serviert werden können. Probieren Sie dieses Rezept aus und lassen Sie sich von der köstlichen Kombination aus Kartoffeln und Käse begeistern!

Leckeres Schupfnudel-Rezept mit Käse überbacken

Heute teile ich ein köstliches Schupfnudel-Rezept mit dir, das mit Käse überbacken wird. Schupfnudeln sind eine traditionelle deutsche Teigwarenart, ähnlich wie Gnocchi. Sie bestehen aus gekochten Kartoffeln, die zu einer glatten Masse zerdrückt und mit Mehl und Eiern vermengt werden. Die Teigmasse wird dann zu langen, fingerdicken Rollen geformt und in Stücke geschnitten.

Um dieses leckere Schupfnudel-Rezept zuzubereiten, benötigst du folgende Zutaten:

  • 500g Schupfnudeln
  • 200g geriebener Käse (z.B. Gouda oder Emmentaler)
  • 150g Speckwürfel
  • 1 Zwiebel, gehackt
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt
  • 2 EL Butter
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack

Zuerst bringe einen großen Topf mit Salzwasser zum Kochen und koche die Schupfnudeln gemäß den Anweisungen auf der Verpackung, bis sie al dente sind. Abgießen und beiseite stellen.

In der Zwischenzeit erhitzt du die Butter in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze. Gib die gehackte Zwiebel und den Knoblauch hinzu und brate sie glasig an. Füge dann die Speckwürfel hinzu und brate sie knusprig.

Sobald der Speck knusprig ist, gib die gekochten Schupfnudeln in die Pfanne und brate sie zusammen mit dem Speck und den Zwiebeln an, bis sie leicht gebräunt sind. Würze mit Salz und Pfeffer nach Geschmack.

Heize den Ofen auf 200 Grad vor.

Lege die Schupfnudeln in eine Auflaufform und verteile den geriebenen Käse gleichmäßig darüber. Stelle die Auflaufform in den vorgeheizten Ofen und backe sie für ca. 10-15 Minuten oder bis der Käse goldbraun und knusprig ist.

Serviere die überbackenen Schupfnudeln heiß und genieße sie am besten mit einem frischen grünen Salat.

Das Bild unten zeigt, wie die überbackenen Schupfnudeln aussehen werden:

Überbackene Schupfnudeln mit Käse

Ich hoffe, du genießt dieses köstliche Schupfnudel-Rezept mit Käseüberzug. Guten Appetit!

Käseüberbackene Schupfnudeln - Ein leckeres Rezept zum Genießen

In diesem Artikel haben wir ein köstliches Rezept für käseüberbackene Schupfnudeln vorgestellt. Diese traditionelle deutsche Spezialität ist einfach zuzubereiten und ein wahrer Genuss für Käseliebhaber. Die Schupfnudeln werden in einer Pfanne goldbraun angebraten und dann mit einer leckeren Käsesauce übergossen. Der Käse schmilzt über den Nudeln und verleiht ihnen eine cremige Textur und einen herzhaften Geschmack. Dieses Gericht eignet sich perfekt als Hauptgericht oder als Beilage zu Fleisch oder Gemüse. Probieren Sie dieses Rezept aus und lassen Sie sich von den köstlichen Aromen verwöhnen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Go up