Köstliches Kaspressknödel Rezept aus Tirol

Köstliches Kaspressknödel Rezept aus Tirol

Die Kaspressknödel sind eine köstliche Tiroler Spezialität, die sowohl als Vorspeise als auch als Hauptgericht serviert werden kann. Diese herzhaften Knödel bestehen aus einer Mischung aus Semmelbröseln, Käse, Zwiebeln und Gewürzen. Sie werden traditionell in einer Pfanne gebraten und mit einer leckeren Suppe oder Sauerkraut serviert.

Um das Rezept zu machen, benötigen Sie folgende Zutaten:

  • 200 g Kaspressknödelbrot
  • 150 g Emmentaler Käse
  • 2 Zwiebeln
  • 3 Eier
  • 100 ml Milch
  • Salz, Pfeffer, Muskatnuss nach Geschmack

Das genaue Rezept und die Schritt-für-Schritt-Anleitung finden Sie in diesem Video:

Leckeres Kaspressknödel Rezept aus Tirol

Die Kaspressknödel sind eine beliebte Spezialität aus Tirol, Österreich. Sie sind herzhafte Knödel aus geriebenem Käse und Brot, die in einer Suppe oder als Beilage serviert werden. Dieses Rezept ist einfach zuzubereiten und perfekt für einen gemütlichen Abend mit Freunden oder der Familie.

Um diese leckeren Kaspressknödel zu machen, benötigen Sie folgende Zutaten:

  • 200g altbackenes Brot
  • 200ml Milch
  • 200g geriebener Käse (z.B. Emmentaler oder Bergkäse)
  • 2 Eier
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Bund Petersilie
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • Mehl zum Bestäuben
  • Butterschmalz zum Braten

Als erstes das Brot in kleine Würfel schneiden und in eine Schüssel geben. Die Milch erhitzen und über das Brot gießen. Das Brot sollte die Milch gut aufsaugen und weich werden.

In der Zwischenzeit die Zwiebel und den Knoblauch fein hacken und in etwas Butterschmalz anbraten, bis sie goldbraun sind. Die Petersilie fein hacken und zu den Zwiebeln und Knoblauch geben. Alles gut vermischen und beiseite stellen.

Das eingeweichte Brot mit den Händen gut ausdrücken, um überschüssige Milch zu entfernen. Das Brot in eine große Schüssel geben und den geriebenen Käse, die Eier und die Zwiebel-Knoblauch-Petersilie-Mischung hinzufügen. Alles gut vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Den Teig für etwa 30 Minuten ruhen lassen, damit er etwas fester wird. In der Zwischenzeit einen großen Topf mit Salzwasser zum Kochen bringen.

Nach der Ruhezeit den Teig zu kleinen Knödeln formen und auf einer bemehlten Oberfläche ablegen. Das Mehl hilft dabei, dass die Knödel nicht kleben bleiben.

Kaspressknödel

Die Knödel vorsichtig ins kochende Wasser geben und für etwa 15 Minuten köcheln lassen, bis sie gar sind. Sie sollten an der Oberfläche schwimmen, wenn sie fertig sind.

In der Zwischenzeit eine Pfanne mit Butterschmalz erhitzen. Die gekochten Knödel aus dem Wasser nehmen und in der Pfanne goldbraun anbraten. Dies verleiht ihnen eine schöne knusprige Textur.

Die fertig gebratenen Kaspressknödel können entweder sofort serviert werden oder in einer warmen Suppe als Einlage verwendet werden.

Die Kaspressknödel sind eine köstliche österreichische Spezialität, die sowohl als Vorspeise als auch als Hauptgericht serviert werden kann. Sie sind herzhaft, würzig und perfekt für kalte Wintertage. Probieren Sie dieses leckere Rezept aus Tirol aus und genießen Sie die traditionelle österreichische Küche!

Köstliches Kaspressknödel Rezept aus Tirol

Probieren Sie dieses köstliche Kaspressknödel Rezept aus Tirol und lassen Sie sich von der traditionellen österreichischen Küche verzaubern. Die knusprigen Knödel werden mit würzigem Käse und frischen Kräutern zubereitet und sind ein wahrer Genuss für den Gaumen. Servieren Sie sie mit einer herzhaften Suppe oder einem knackigen Salat für ein vollständiges Mahl. Das Rezept ist einfach und schnell zuzubereiten und eignet sich perfekt für einen gemütlichen Abend mit Freunden oder der Familie. Tauchen Sie ein in die Tiroler Kulinarik und genießen Sie diese delikaten Kaspressknödel!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Go up