Köstliches Marillenknödel-Rezept: Einfach und lecker!

Willkommen zu unserem köstlichen Marillenknödel-Rezept! Diese österreichische Spezialität ist einfach zuzubereiten und schmeckt einfach lecker. Die Kombination aus saftigen Marillen und zarten Kartoffelteigknödeln ist unwiderstehlich. Hier ist, wie du es machen kannst:

Zutaten:

  • 10 reife Marillen
  • 250 g Kartoffelteig
  • 100 g Semmelbrösel
  • 50 g Butter
  • 2 EL Zucker
  • 1 TL Zimt

Anleitung:

  1. Marillen waschen, entsteinen und mit einem Würfelzucker füllen.
  2. Kartoffelteig in kleine Stücke teilen und zu flachen Fladen formen.
  3. Marillen in den Kartoffelteig wickeln und zu Knödeln formen.
  4. Knödel in kochendem Wasser für ca. 15 Minuten garen.
  5. Semmelbrösel in Butter anbraten und mit Zucker und Zimt vermengen.
  6. Knödel aus dem Wasser nehmen, abtropfen lassen und in den Semmelbröseln wenden.
  7. Serviere die Marillenknödel heiß und genieße sie!

Schau dir das Video unten an, um den Vorgang zu sehen:

Leckeres Marillenknödeln Rezept

Leckeres Marillenknödeln Rezept

Die Marillenknödel sind eine köstliche österreichische Spezialität, die mit frischen Marillen (Aprikosen) gefüllt sind. Sie sind ein beliebtes Dessert und werden oft mit einer Mischung aus Zucker und Zimt serviert. Hier ist ein einfaches Rezept, um diese leckeren Marillenknödel zuzubereiten:

Zutaten:

  • 12 reife Marillen
  • 250 g Kartoffelteig
  • 100 g Semmelbrösel
  • 50 g Butter
  • 50 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL Zimt

Anleitung:

  1. Die Marillen waschen, halbieren und den Kern entfernen.
  2. Den Kartoffelteig in 12 gleich große Stücke teilen und zu Kugeln formen.
  3. Jede Kugel flach drücken und eine Marille in die Mitte legen. Den Teig um die Marille herum schließen und zu einer glatten Kugel formen.
  4. Einen großen Topf mit Wasser zum Kochen bringen und eine Prise Salz hinzufügen.
  5. Die Knödel vorsichtig in das kochende Wasser geben und für etwa 10-12 Minuten kochen lassen. Sie sind fertig, wenn sie an der Oberfläche schwimmen.
  6. In der Zwischenzeit die Semmelbrösel in einer Pfanne goldbraun anbraten.
  7. Die Butter in einer separaten Pfanne schmelzen lassen.
  8. Die fertig gekochten Knödel aus dem Wasser nehmen und gut abtropfen lassen.
  9. Die abgetropften Knödel in den Semmelbröseln wenden, bis sie gleichmäßig bedeckt sind.
  10. Die gebräunte Butter über die Knödel gießen und mit Zucker und Zimt bestreuen.

Leckeres Marillenknödeln

Sie können die Marillenknödel warm oder kalt servieren. Sie sind am besten, wenn sie noch warm sind und die Marillen im Inneren saftig und süß sind.

Dieses Rezept ist relativ einfach zuzubereiten und erfordert nur wenige Zutaten. Es ist eine großartige Möglichkeit, reife Marillen zu verwenden und ein traditionelles österreichisches Dessert zu genießen.

Probieren Sie dieses Rezept aus und lassen Sie sich von den leckeren Marillenknödeln verzaubern!

Köstliches Marillenknödel-Rezept: Einfach und lecker!

Dieser Artikel präsentiert ein köstliches Rezept für Marillenknödel, das einfach zuzubereiten und unglaublich lecker ist. Die saftigen Marillen werden mit einer süßen Teighülle umhüllt und anschließend in kochendem Wasser gegart. Das Ergebnis sind wunderbar weiche und aromatische Knödel, die mit Zimt und Zucker bestreut serviert werden. Ob als Dessert oder Hauptgericht, diese Marillenknödel sind immer ein Genuss. Mit diesem Rezept kann jeder ganz einfach diese österreichische Spezialität zu Hause nachmachen. Probieren Sie es aus und lassen Sie sich von dem einzigartigen Geschmack der Marillenknödel verzaubern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Go up