Leichtes Kimchi-Rezept für Anfänger

Leichtes Kimchi-Rezept für Anfänger

Kimchi ist ein traditionelles koreanisches Gericht, das aus fermentiertem Gemüse hergestellt wird. Es ist nicht nur lecker, sondern auch reich an probiotischen Bakterien, die gut für die Verdauung sind. Wenn du Kimchi zum ersten Mal ausprobieren möchtest, ist dieses einfache Rezept perfekt für Anfänger.

Zutaten:

  • 1 Chinakohl
  • 2 Karotten
  • 1 Rettich
  • 3 Frühlingszwiebeln
  • 4 Knoblauchzehen
  • 2 EL Salz
  • 2 EL Gochujang (koreanische Chilipaste)
  • 1 EL Zucker
  • 1 EL Fischsauce

Schau dir das Video unten an, um zu sehen, wie einfach es ist, Kimchi zuzubereiten:

Einfaches Kimchi Rezept für Anfänger

Einfaches Kimchi Rezept für Anfänger

Kimchi ist ein traditionelles koreanisches Gericht, das aus fermentiertem Gemüse hergestellt wird. Es ist reich an Probiotika und gesunden Bakterien, die gut für die Verdauung sind. Kimchi kann als Beilage oder Hauptgericht serviert werden und ist ein beliebtes Gericht auf der ganzen Welt.

Um Kimchi zu machen, benötigen Sie einige grundlegende Zutaten und etwas Zeit. Hier ist ein einfaches Kimchi-Rezept für Anfänger:

Zutaten:

  • 1 mittelgroßer Chinakohl
  • 2 Karotten
  • 4 Frühlingszwiebeln
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 Daumen frischer Ingwer
  • 2 Esslöffel Salz
  • 1 Esslöffel Zucker
  • 2 Esslöffel koreanisches Chilipulver (Gochugaru)
  • 1 Esslöffel Fischsauce
  • 1 Esslöffel Sojasauce

Kimchi

Anleitung:

1. Den Chinakohl halbieren und den Strunk herausschneiden. Die Blätter in ca. 5 cm große Stücke schneiden. Die Karotten schälen und in dünne Streifen schneiden. Die Frühlingszwiebeln in kleine Stücke schneiden. Den Knoblauch und den Ingwer fein hacken.

2. In einer großen Schüssel das Gemüse mit Salz vermischen und für ca. 2 Stunden stehen lassen. Das Salz hilft dabei, überschüssige Flüssigkeit aus dem Gemüse zu ziehen.

3. Nach 2 Stunden das Gemüse gründlich abspülen und abtropfen lassen.

4. In einer separaten Schüssel Zucker, koreanisches Chilipulver, Fischsauce und Sojasauce vermischen. Die gehackten Knoblauch- und Ingwerstücke hinzufügen und gut verrühren.

5. Das abgetropfte Gemüse zur Sauce geben und gründlich mischen, bis das Gemüse gleichmäßig mit der Sauce bedeckt ist.

6. Das Kimchi in ein Glas oder einen Behälter füllen, dabei darauf achten, es gut zu pressen, um eventuelle Luftblasen zu entfernen.

7. Das Kimchi bei Raumtemperatur für 1-2 Tage fermentieren lassen. Danach kann es im Kühlschrank aufbewahrt werden und ist für etwa 1-2 Wochen haltbar.

Tipp: Je länger das Kimchi fermentiert, desto saurer wird es. Sie können es also je nach Geschmack länger fermentieren lassen.

Kimchi ist ein vielseitiges Gericht, das auf verschiedene Arten serviert werden kann. Es kann als Beilage zu Reis, Nudeln oder Fleisch serviert werden. Sie können es auch in Salaten, Suppen oder Pfannengerichten verwenden.

Probieren Sie dieses einfache Kimchi-Rezept aus und genießen Sie die gesundheitlichen Vorteile und den einzigartigen Geschmack dieses koreanischen Klassikers!

Leichtes Kimchi-Rezept für Anfänger

Kimchi, ein traditionelles koreanisches Gericht, ist nicht nur lecker, sondern auch gesund. Mit diesem einfachen Rezept kannst du Kimchi auch als Anfänger problemlos zubereiten.

Zutaten:

- 1 Chinakohl

- 2 Karotten

- 2 Frühlingszwiebeln

- 4 Knoblauchzehen

- 1 Daumengroßes Stück Ingwer

- 2 EL Salz

- 2 EL Chiliflocken

- 1 EL Zucker

- 2 EL Fischsauce

Zubereitung:

1. Chinakohl in Streifen schneiden und mit Salz bestreuen. 2 Stunden ziehen lassen.

2. Karotten und Frühlingszwiebeln in feine Streifen schneiden.

3. Knoblauch und Ingwer fein hacken.

4. Salz, Chiliflocken, Zucker, Fischsauce, Knoblauch und Ingwer vermischen.

5. Chinakohl abspülen und gut ausdrücken. Mit den restlichen Zutaten vermengen.

6. Kimchi in ein Glas füllen und verschließen.

Guten Appetit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Go up