Mohnzopf: Ein köstliches Rezept zum Verlieben

Mohnzopf: Ein köstliches Rezept zum Verlieben

Mohnzopf ist eine leckere österreichische Süßspeise, die man einfach lieben muss. Dieses traditionelle Gebäck besteht aus einem fluffigen Hefeteig, der mit einer köstlichen Mohnfüllung gefüllt und in eine Zopfform gebracht wird. Der Mohnzopf wird mit einer knusprigen Kruste gebacken und ist ein wahrer Genuss für alle Naschkatzen.

Um das Rezept zu sehen, schauen Sie sich das folgende Video an:

https://www.youtube.com/embed/S94kNIsZwPw

Leckeres Mohnzopf Rezept

Ein Mohnzopf ist ein köstliches Gebäck aus Hefeteig, das mit einer Füllung aus Mohn und Zucker gefüllt ist. Es ist ein beliebtes traditionelles Gebäck in Deutschland und wird oft zum Frühstück oder als Dessert serviert.

Um einen leckeren Mohnzopf zuzubereiten, benötigen Sie folgende Zutaten:

  • 500 g Mehl
  • 250 ml Milch
  • 75 g Zucker
  • 1 Päckchen Trockenhefe
  • 75 g weiche Butter
  • 1 Prise Salz
  • 200 g gemahlener Mohn
  • 100 g Zucker
  • 1 Ei
  • 1 Eigelb
  • 1 EL Milch

Beginnen Sie damit, den Hefeteig zuzubereiten. In einer Schüssel das Mehl, die Milch, den Zucker, die Hefe, die weiche Butter und eine Prise Salz vermischen. Kneten Sie den Teig gut durch, bis er glatt und geschmeidig ist. Decken Sie die Schüssel mit einem Geschirrtuch ab und lassen Sie den Teig an einem warmen Ort für etwa eine Stunde aufgehen.

Während der Teig ruht, bereiten Sie die Mohnfüllung vor. In einer separaten Schüssel den gemahlenen Mohn, den Zucker, das Ei und das Eigelb vermengen. Fügen Sie nach Bedarf etwas Milch hinzu, um eine geschmeidige Masse zu erhalten.

Nachdem der Teig aufgegangen ist, rollen Sie ihn auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem Rechteck aus. Verteilen Sie die Mohnfüllung gleichmäßig auf dem Teig und rollen Sie ihn von der Längsseite her auf. Schneiden Sie den Teig längs in zwei Hälften und verdrehen Sie diese miteinander, um den Zopf zu formen.

Legen Sie den Zopf auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech und lassen Sie ihn erneut für etwa 30 Minuten ruhen. In der Zwischenzeit den Backofen auf 180 Grad Celsius vorheizen.

Bestreichen Sie den Zopf vor dem Backen mit einer Mischung aus einem Eigelb und einem Esslöffel Milch, um ihm eine schöne goldene Farbe zu verleihen. Backen Sie den Mohnzopf für etwa 30-35 Minuten, bis er goldbraun und knusprig ist.

Wenn der Mohnzopf abgekühlt ist, können Sie ihn in Scheiben schneiden und servieren. Er schmeckt besonders gut mit einer Tasse Kaffee oder Tee.

Leckeres Mohnzopf Rezept

Genießen Sie diesen köstlichen Mohnzopf als Frühstück oder Dessert. Es ist ein traditionelles deutsches Gebäck, das sicherlich Ihre Familie und Freunde begeistern wird.

Vielen Dank für das Lesen unseres Artikels über Mohnzopf: Ein köstliches Rezept zum Verlieben!

Der Mohnzopf ist ein traditionelles deutsches Gebäck, das mit einer Füllung aus Mohn und Nüssen zubereitet wird. Er ist nicht nur optisch ansprechend, sondern auch unglaublich lecker. Die Kombination aus dem süßen Mohn und dem knusprigen Teig macht diesen Zopf zu einem wahren Genuss.

Probieren Sie dieses Rezept aus und verwöhnen Sie Ihre Freunde und Familie mit einem selbstgemachten Mohnzopf. Wir sind sicher, dass er allen schmecken wird und vielleicht sogar zum neuen Lieblingsgebäck wird.

Viel Spaß beim Backen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Go up