Selbstgemachte Gummibärchen ohne Gelatine: Rezept wie von Haribo

Selbstgemachte Gummibärchen ohne Gelatine: Rezept wie von Haribo

Selbstgemachte Gummibärchen sind eine leckere und gesunde Alternative zu den gekauften Versionen. Mit diesem Rezept, das an die beliebten Haribo-Gummibärchen angelehnt ist, kannst du ganz einfach deine eigenen Gummibärchen herstellen. Das Beste daran: Sie enthalten keine Gelatine, sind also auch für Vegetarier und Veganer geeignet. Mit nur wenigen Zutaten und etwas Geduld kannst du deine Lieblings-Gummibärchen zu Hause zubereiten. Schau dir dieses Video an, um zu sehen, wie einfach es ist:

Índice
  1. Gummibärchen-Rezept wie von Haribo
  2. Gummibärchen selbst herstellen ohne Gelatine
  3. Gummibärchen selbst gemacht auf Chefkoch

Gummibärchen-Rezept wie von Haribo

Gummibärchen-Rezept wie von Haribo

Die Herstellung von Gummibärchen nach dem Rezept von Haribo erfordert einige spezielle Zutaten und Schritte, um den typischen Geschmack und die Textur der beliebten Süßigkeit zu erreichen.

Zu den Hauptbestandteilen gehören Gelatine, Glukosesirup, Zucker, Wasser, Aromen und Farbstoffe. Die Gelatine ist entscheidend für die gummiartige Konsistenz der Gummibärchen, während der Glukosesirup und Zucker für die Süße sorgen.

Der erste Schritt besteht darin, die Gelatine in Wasser aufzulösen und zu erhitzen, bis sie vollständig geschmolzen ist. Anschließend wird der Glukosesirup hinzugefügt, um die Masse zu süßen.

Die Mischung wird dann aufgekocht und unter ständigem Rühren gekocht, bis sie eine bestimmte Temperatur erreicht. An diesem Punkt werden Aromen und Farbstoffe hinzugefügt, um den charakteristischen Geschmack und die Farbe der Gummibärchen zu erzielen.

Die flüssige Masse wird dann in Gummibärchenformen gegossen und zum Abkühlen und Aushärten in den Kühlschrank gestellt. Nachdem die Gummibärchen fest geworden sind, können sie aus den Formen genommen und verpackt werden.

Das Ergebnis ist ein köstliches Gummibärchen, das dem Original von Haribo in Geschmack und Textur nahe kommt.

Gummibärchen

Gummibärchen selbst herstellen ohne Gelatine

Wenn du Gummibärchen ohne Gelatine herstellen möchtest, gibt es verschiedene Alternativen, um sie dennoch lecker und gummig zu machen. Ein beliebter Ersatz für Gelatine in Gummibärchen ist Agar-Agar, ein pflanzliches Geliermittel, das aus Algen gewonnen wird.

Du kannst deine eigenen Gummibärchen ohne Gelatine zu Hause herstellen, indem du Fruchtsaft deiner Wahl verwendest. Mische den Fruchtsaft mit Agar-Agar und Zucker in einem Topf und bringe die Mischung zum Kochen. Dann gieße die Mischung in Gummibärenformen und lasse sie im Kühlschrank aushärten.

Es ist wichtig, die richtige Menge an Agar-Agar zu verwenden, um die gewünschte Konsistenz zu erzielen. Experimentiere mit den Mengen, um herauszufinden, wie viel Agar-Agar du benötigst, um deine Gummibärchen ohne Gelatine perfekt zu machen.

Es gibt auch andere pflanzliche Geliermittel wie Carrageen oder Johannisbrotkernmehl, die als Ersatz für Gelatine verwendet werden können. Diese können ebenfalls verwendet werden, um vegane Gummibärchen herzustellen, die genauso lecker und gummig sind wie herkömmliche Gummibärchen.

Das Herstellen von Gummibärchen ohne Gelatine zu Hause ermöglicht es dir, die Zutaten zu kontrollieren und sicherzustellen, dass sie deinen Vorlieben und Ernährungsbedürfnissen entsprechen. Probiere verschiedene Fruchtsäfte und Formen aus, um deine eigenen individuellen Gummibärchen zu kreieren.

Gummibärchen

Gummibärchen selbst gemacht auf Chefkoch

Wenn du Lust hast, deine eigenen Gummibärchen zu Hause zu machen, kannst du das Rezept auf Chefkoch finden. Es ist eine unterhaltsame und kreative Aktivität, die Spaß macht und gleichzeitig leckere Ergebnisse liefert. Die Zubereitung von Gummibärchen erfordert nur wenige Zutaten und ist relativ einfach.

Um deine eigenen Gummibärchen herzustellen, benötigst du Gelatine, Zucker, Wasser, Fruchtsaft und eventuell Lebensmittelfarbe für eine zusätzliche farbenfrohe Note. Zuerst musst du die Gelatine in Wasser einweichen lassen und dann zusammen mit Zucker und Fruchtsaft erhitzen, bis sich alles aufgelöst hat.

Anschließend gießt du die Mischung in Gummibärchen-Formen und lässt sie im Kühlschrank aushärten. Nach ein paar Stunden sind deine selbstgemachten Gummibärchen bereit zum Genießen. Du kannst auch verschiedene Formen und Geschmacksrichtungen ausprobieren, um deine eigenen einzigartigen Kreationen zu entwickeln.

Das Selbermachen von Gummibärchen auf Chefkoch ist eine großartige Möglichkeit, um deine kulinarischen Fähigkeiten zu verbessern und gleichzeitig Spaß beim Kochen zu haben. Es ist auch eine schöne Aktivität, die du mit Freunden oder der Familie teilen kannst. Probier es aus und lass deiner Kreativität freien Lauf!

Gummibärchen

Genießen Sie die süße Köstlichkeit! Mit unserem Rezept für selbstgemachte Gummibärchen ohne Gelatine können Sie ganz einfach die leckeren Haribo-Gummibärchen zu Hause herstellen. Erfahren Sie, wie Sie mit nur wenigen Zutaten und Schritten Ihre eigenen fruchtigen und veganen Gummibärchen zaubern können. Überraschen Sie Ihre Familie und Freunde mit dieser gesunden und köstlichen Leckerei. Probieren Sie es gleich aus und lassen Sie sich von dem einzigartigen Geschmack begeistern. Ein Genuss für Groß und Klein!

Claudia Bauer

Ich bin Claudia, Expertin auf der Webseite Catering Gerichte - Ihrem Rezeptportal. Als leidenschaftliche Köchin teile ich gerne meine besten Rezepte und Tipps für gelungene Catering-Gerichte. Mit meiner langjährigen Erfahrung in der Gastronomie und meiner Kreativität kreiere ich immer wieder neue kulinarische Köstlichkeiten, die Ihre Gäste begeistern werden. Lassen Sie sich von meinen Ideen inspirieren und zaubern Sie unvergessliche Speisen für Ihre Events und Feiern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Go up