Authentisches Rezept für französische Zwiebelsuppe

Authentisches Rezept für französische Zwiebelsuppe

Die französische Zwiebelsuppe ist ein Klassiker der französischen Küche und besticht durch ihren einzigartigen Geschmack. In diesem Rezept werden wir Ihnen zeigen, wie Sie diese köstliche Suppe ganz einfach selbst zubereiten können.

Für dieses Rezept benötigen Sie folgende Zutaten:

  • 500g Zwiebeln
  • 2 EL Butter
  • 1 TL Zucker
  • 1 EL Mehl
  • 1 Liter Rinderbrühe
  • 1 Glas Weißwein
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • Baguette
  • 150g geriebener Gruyère-Käse

Die Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden. In einem großen Topf die Butter erhitzen und die Zwiebeln darin glasig anschwitzen. Den Zucker hinzufügen und leicht karamellisieren lassen. Das Mehl darüberstreuen und gut verrühren.

Die Rinderbrühe und den Weißwein hinzufügen und die Suppe etwa 30 Minuten köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Während die Suppe köchelt, das Baguette in Scheiben schneiden und im Ofen knusprig backen. Den geriebenen Gruyère-Käse darüberstreuen und kurz überbacken, bis der Käse geschmolzen ist.

Servieren Sie die französische Zwiebelsuppe heiß und garnieren Sie sie mit den knusprigen Baguettescheiben. Guten Appetit!

Originalrezept für französische Zwiebelsuppe

Originalrezept für französische Zwiebelsuppe

Die französische Zwiebelsuppe, oder "Soupe à l'oignon" auf Französisch, ist ein beliebtes Gericht der französischen Küche. Sie zeichnet sich durch ihren reichen Geschmack und ihre herzhafte Konsistenz aus. Hier ist das Originalrezept für diese köstliche Suppe.

Zutaten:

  • 6 große Zwiebeln
  • 2 Esslöffel Butter
  • 1 Liter Rinderbrühe
  • 250 ml Weißwein
  • 1 Baguette
  • 200 g geriebener Gruyère-Käse
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack

Zubereitung:

1. Die Zwiebeln schälen und in dünne Scheiben schneiden.

2. Die Butter in einem großen Topf schmelzen und die Zwiebelscheiben hinzufügen. Bei mittlerer Hitze unter gelegentlichem Rühren 15-20 Minuten karamellisieren lassen, bis die Zwiebeln goldbraun sind.

3. Den Weißwein hinzufügen und köcheln lassen, bis der Wein fast vollständig verdampft ist.

4. Die Rinderbrühe hinzufügen und die Suppe zum Kochen bringen. Dann die Hitze reduzieren und die Suppe 30-40 Minuten köcheln lassen, damit sich die Aromen gut entfalten können. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

5. In der Zwischenzeit den Ofen auf 200 Grad Celsius vorheizen. Das Baguette in Scheiben schneiden und auf einem Backblech anordnen. Die Scheiben mit dem geriebenen Gruyère-Käse bestreuen.

6. Das Backblech in den Ofen schieben und das Baguette 5-7 Minuten backen, bis der Käse geschmolzen und leicht gebräunt ist.

7. Die Suppe in Schüsseln servieren und jeweils eine Scheibe des mit Käse überbackenen Baguettes darauf legen.

8. Die französische Zwiebelsuppe heiß servieren und genießen!

Bildbeschreibung:

Französische Zwiebelsuppe

Die französische Zwiebelsuppe ist ein wunderbares Gericht für kalte Wintertage. Die Kombination aus karamellisierten Zwiebeln, herzhafter Rinderbrühe und knusprigem Käse überbackenem Baguette ist einfach unwiderstehlich. Servieren Sie diese Suppe als Vorspeise oder als Hauptgericht mit einem gemischten Salat. Sie werden sicherlich von ihrem reichen Geschmack begeistert sein!

Authentisches Rezept für französische Zwiebelsuppe

Die französische Zwiebelsuppe ist ein klassisches Gericht, das für seinen reichen Geschmack und seine wärmende Wirkung bekannt ist. In diesem Rezept werden die Zwiebeln langsam karamellisiert, um einen süßen und herzhaften Geschmack zu erzeugen. Mit einer kräftigen Brühe und knusprigem Baguette überbacken, ist diese Suppe ein wahrer Genuss für kalte Wintertage. Genießen Sie diese köstliche französische Spezialität und lassen Sie sich von ihrem einzigartigen Geschmack verzaubern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Go up