Bockwurst gerichte

Índice
  1. Geschnetzelte Bockwurst in Tomaten-Currysauce
  2. Zutaten von geschnetzelter Bockwurst in Tomaten-Currysauce
  3. Nährwertangaben je Portion
  4. Enthaltene Zusatzstoffe

Geschnetzelte Bockwurst in Tomaten-Currysauce

Die Bockwurst ist ein typisch deutsches Gericht, bei dem die Wurst vor dem Garen geräuchert wird. Hier wird sie kleingeschnitten in einer leckeren Tomaten-Currysauce serviert. Das Gericht ist einfach zuzubereiten und bietet einen köstlichen Geschmack.

Zutaten von geschnetzelter Bockwurst in Tomaten-Currysauce

Bei diesem Gericht ist die Bockwurst das Hauptelement. Die Sauce besteht aus folgenden Zutaten:

Es ist wichtig zu beachten, dass einige Zutaten allergische Reaktionen oder Unverträglichkeiten auslösen können:

  • Milch und Milcherzeugnisse (inkl. Laktose): Ja
  • Sellerie und Sellerieerzeugnisse: Ja
  • Schwefeldioxid und Sulfite (>10mg/kg): Ja

Nährwertangaben je Portion

Hier sind die Nährwertangaben für eine Portion geschnetzelte Bockwurst in Tomaten-Currysauce:

  • Energie (Kilojoule): 1637,50 kJ
  • Energie (Kilokalorien): 390,05 kcal
  • Fett: 23,20 g
  • davon gesättigte Fettsäuren: 7,43 g
  • Kohlenhydrate, resorbierbar: 34,09 g
  • davon Zucker: 13,14 g
  • Eiweiß (Protein): 10,94 g
  • Gesamt-Kochsalz: 5,83 g

Enthaltene Zusatzstoffe

Bei der geschnetzelten Bockwurst in Tomaten-Currysauce sind folgende Zusatzstoffe enthalten:

  • Mit Konservierungsstoffen: Natriumnitrit
  • Mit Antioxidationsmittel: Ascorbinsäure

Die Bockwurst, die aus Schweinefleisch besteht, wird bei diesem Gericht geschnetzelt serviert. Dazu gibt es leckere Röstkartoffeln. Ein fein geraspelter Krautsalat rundet das Gericht meist ab.

Geschnetzelte Bockwurst in Tomaten-Currysauce

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Go up