Gnocchi aussprache

Índice
  1. Gnocchi Aussprache
    1. Nährwertangaben je Portion:

Gnocchi Aussprache

Gnocchi sind italienische Kartoffelklöße, die oft fälschlicherweise zur Pasta gezählt werden. Ihr Name kann jedoch auch für Menschen ohne italienische Wurzeln gelegentlich Schwierigkeiten bereiten. Das anfängliche "G" wird stumm ausgesprochen und das "cch" wie "ck". Aber wie auch immer man es ausspricht, es handelt sich auf jeden Fall um ein sehr schmackhaftes Gericht.

Gnocchi

Um Gnocchi in Tomatensauce zuzubereiten, werden sie aus festkochenden Kartoffeln hergestellt, die zerdrückt und mit Mehl, Salz und Ei vermengt werden. Anschließend werden kleine Klößchen geformt und in heißem Wasser gekocht. Die Sauce wird aus Tomaten zubereitet und mit passenden Gewürzen wie Salz und Pfeffer abgeschmeckt. Zum Schluss werden die Gnocchi mit Käse garniert.

Es ist wichtig zu beachten, dass einige Zutaten allergische Reaktionen oder Unverträglichkeiten auslösen können. Dazu gehören glutenhaltiges Getreide (insbesondere Weizen), Eier und Eiererzeugnisse sowie Milch und Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose).

Nährwertangaben je Portion:

  • Energie (Kilokalorien): 302,50 kcal
  • Fett: 10,07 g
  • davon gesättigte Fettsäuren: 5,54 g
  • Kohlenhydrate, resorbierbar: 42,46 g
  • davon Zucker: 8,13 g
  • Eiweiß (Protein): 9,53 g
  • Gesamt-Kochsalz: 3,37 g

Zum Nachtisch empfiehlt vitesca frischen Fruchtjoghurt oder Schokoladenpudding.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Go up