Käsespätzle mit Röstzwiebeln, Gurkensalat

Käsespätzle sind im Allgäu und in der Schweiz beheimatet. Sie werden regional auch als Käsknöpfle oder Chaschnöpfli bezeichnet. Sie sind ähnlich der Pasta eine Eierteigware in länglicher Form und eignen sich sowohl als Beilage, als auch als Hauptgericht. Für Käsespätzle werden Spätzle zusammen mit geriebenem Käse geschichtet und anschließend gebacken.

Zutaten für Käsespätzle

Käsespätzle

Leckere Käsespätzle

Der Spätzleteig wird aus
  • Eiern,
  • Mehl,
  • etwas Butter,
  • Salz und
  • etwas Wasser

gemacht und zum Garen von einem Brett in heißes Wasser geschabt. Daher ist ihre Form nicht immer regelmäßig. Vor dem Backen kommt noch geriebener Gouda hinzu.

Die Käsespätzle können mit Röstzwiebeln garniert werden. Als Beilage reicht vitesca meist leckeren Gurkensalat mit Joghurtdressing. Zum Nachtisch gibt es Fruchtjoghurt oder Schokoladenpudding.
(22 Mal besucht, 1 Leser heute)

Ähnliche Gerichte von vitesca