Köstliches Rezept für Grünkernbratlinge

Köstliches Rezept für Grünkernbratlinge

Grünkernbratlinge sind eine leckere und gesunde Option für alle, die auf der Suche nach einer fleischlosen Alternative sind. Grünkern, auch bekannt als unreif geernteter Dinkel, ist reich an Ballaststoffen und Proteinen. Diese Bratlinge sind einfach zuzubereiten und können als Hauptgericht oder Beilage serviert werden. Sie sind perfekt für Vegetarier und Veganer geeignet.

Um diese köstlichen Grünkernbratlinge zuzubereiten, benötigen Sie folgende Zutaten:

  • 200 g Grünkernschrot
  • 1 Zwiebel, fein gehackt
  • 2 Knoblauchzehen, gepresst
  • 2 EL Sojasauce
  • 1 TL Paprikapulver
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • 2 EL Olivenöl

Zubereitung:

  1. Den Grünkernschrot in einer Schüssel mit kochendem Wasser übergießen und 30 Minuten quellen lassen.
  2. Die Zwiebel und den Knoblauch in einer Pfanne mit Olivenöl anbraten, bis sie goldbraun sind.
  3. Den Grünkernschrot abgießen und mit den gebratenen Zwiebeln und Knoblauch vermischen.
  4. Sojasauce, Paprikapulver, Salz und Pfeffer hinzufügen und gut vermengen.
  5. Den Teig zu Bratlingen formen und in einer Pfanne mit Olivenöl von beiden Seiten goldbraun braten.
  6. Servieren Sie die Grünkernbratlinge warm mit einer Beilage Ihrer Wahl.

Guten Appetit!

Leckeres Grünkernbratlinge Rezept

Leckeres Grünkernbratlinge Rezept

Grünkernbratlinge sind eine köstliche vegetarische Alternative zu Fleischbratlingen. Sie werden aus Grünkern, einer speziell behandelten Form von unreifem Dinkel, hergestellt. Diese Bratlinge sind nicht nur gesund, sondern auch einfach zuzubereiten. Hier ist ein leckeres Grünkernbratlinge Rezept:

Grünkernbratlinge

Zutaten:

  • 200 g Grünkern
  • 1 Zwiebel, fein gehackt
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt
  • 1 Möhre, gerieben
  • 1 Handvoll Petersilie, gehackt
  • 2 EL Mehl
  • 2 Eier
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • Öl zum Braten

Anleitung:

  1. Den Grünkern in einem Topf mit Wasser zum Kochen bringen und für ca. 15 Minuten kochen, bis er weich ist. Abgießen und abkühlen lassen.
  2. In einer Pfanne etwas Öl erhitzen und die Zwiebeln und den Knoblauch darin anbraten, bis sie weich sind.
  3. Den gekochten Grünkern, die Zwiebeln, den Knoblauch, die geriebene Möhre, die gehackte Petersilie, das Mehl, die Eier, Salz und Pfeffer in eine Schüssel geben und gut vermischen.
  4. Eine Pfanne mit etwas Öl erhitzen. Kleine Bratlinge aus der Grünkernmischung formen und in die Pfanne geben. Von beiden Seiten goldbraun braten.
  5. Die Grünkernbratlinge auf Küchenpapier abtropfen lassen und servieren.

Diese Grünkernbratlinge eignen sich perfekt als Hauptgericht oder als Beilage zu Salaten oder Gemüse. Sie sind reich an Ballaststoffen, Proteinen und anderen wichtigen Nährstoffen. Sie können auch kalt gegessen oder für später aufbewahrt werden.

Probieren Sie dieses Rezept aus und genießen Sie die leckeren Grünkernbratlinge!

Köstliches Rezept für Grünkernbratlinge

Grünkernbratlinge sind eine köstliche vegetarische Alternative zu Fleischgerichten. Mit diesem einfachen Rezept können Sie sie zu Hause zubereiten. Zuerst den Grünkern in heißem Wasser einweichen und dann gut abtropfen lassen. In einer Pfanne Zwiebeln und Knoblauch anbraten und den Grünkern hinzufügen. Alles gut vermischen und mit Gemüsebrühe ablöschen. Anschließend mit Gewürzen wie Salz, Pfeffer und Paprika abschmecken. Die Masse zu Bratlingen formen und in heißem Öl braten, bis sie goldbraun sind. Servieren Sie die Grünkernbratlinge mit frischem Salat und genießen Sie dieses leckere Gericht!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Go up