Leckeres DDR-Eierlikör Rezept

Leckeres DDR-Eierlikör Rezept

Der DDR-Eierlikör ist eine köstliche ostdeutsche Spezialität, die sich perfekt für besondere Anlässe oder als selbstgemachtes Geschenk eignet. Mit diesem einfachen Rezept kannst du den authentischen Geschmack des DDR-Eierlikörs zu Hause genießen.

Zutaten:

  • 6 frische Eigelb
  • 200 ml Kondensmilch
  • 200 ml Rum
  • 150 g Zucker
  • 1 Vanilleschote

Zubereitung:

  1. Eigelb und Zucker in einer Schüssel verrühren, bis die Masse cremig wird.
  2. Die Vanilleschote aufschneiden und das Mark herauskratzen. Vanillemark, Kondensmilch und Rum zur Eigelb-Zucker-Masse hinzufügen und gut vermischen.
  3. Die Mischung in eine Flasche füllen und für mindestens eine Woche im Kühlschrank ziehen lassen.
  4. Den DDR-Eierlikör gut gekühlt servieren und genießen!

Hier ist ein Video, das dir zeigt, wie man den DDR-Eierlikör zubereitet:

DDR-Eierlikör Rezept

Der DDR-Eierlikör ist ein traditionelles ostdeutsches Getränk, das vor allem während der Weihnachtszeit und zu besonderen Anlässen genossen wird. Es ist ein cremiger Likör, der aus Eiern, Zucker, Sahne und Alkohol hergestellt wird. In diesem Artikel werde ich ein einfaches DDR-Eierlikör-Rezept vorstellen, das Sie zu Hause ausprobieren können.

Zutaten:

  • 6 Eigelb
  • 200 g Zucker
  • 250 ml Sahne
  • 200 ml Wodka
  • 1 Vanilleschote

Anleitung:

  1. Die Eigelb in eine Schüssel geben und den Zucker hinzufügen. Mit einem Handmixer oder Schneebesen gut verrühren, bis eine cremige Mischung entsteht.
  2. Die Vanilleschote längs aufschneiden und das Mark mit einem Messer herausschaben. Das Vanillemark zur Eigelb-Zucker-Mischung geben und gut vermischen.
  3. Die Sahne hinzufügen und erneut gut verrühren. Die Mischung sollte dickflüssig und homogen sein.
  4. Den Wodka langsam in die Mischung gießen und dabei kontinuierlich umrühren, um eine gleichmäßige Verteilung des Alkohols zu gewährleisten.
  5. Die Mischung in eine Flasche mit luftdichtem Verschluss gießen und im Kühlschrank mindestens 2 Stunden lang kalt stellen, damit sich die Aromen verbinden können.
  6. Den DDR-Eierlikör gut gekühlt servieren und genießen!

DDR-Eierlikör

Der DDR-Eierlikör kann pur genossen oder als Zutat in verschiedenen Desserts und Cocktails verwendet werden. Er hat einen cremigen und leicht süßen Geschmack, der perfekt zu festlichen Anlässen passt.

Es ist wichtig zu beachten, dass der DDR-Eierlikör Alkohol enthält und daher nur für Erwachsene bestimmt ist. Genießen Sie ihn in Maßen und verantwortungsbewusst.

Das oben genannte Rezept ist nur eine Variante des DDR-Eierlikörs. Es gibt viele verschiedene Rezepte und Variationen, die je nach persönlichem Geschmack angepasst werden können. Einige Menschen fügen zum Beispiel noch Gewürze wie Zimt oder Muskat hinzu, um dem Likör eine zusätzliche Geschmacksnote zu verleihen.

Der DDR-Eierlikör hat eine lange Tradition in der ostdeutschen Küche und ist auch heute noch sehr beliebt. Probieren Sie dieses einfache Rezept aus und genießen Sie den köstlichen Geschmack dieses traditionellen Getränks!

Leckeres DDR-Eierlikör Rezept

Der DDR-Eierlikör ist ein beliebtes Getränk aus der ehemaligen DDR und erfreut sich auch heute noch großer Beliebtheit. Dieses Rezept zeigt, wie man den leckeren Likör ganz einfach selbst herstellen kann.

Die Zutaten für den DDR-Eierlikör sind Eigelb, Zucker, Vanillezucker, Kondensmilch und Rum. Das Eigelb wird mit dem Zucker und Vanillezucker schaumig geschlagen und anschließend die Kondensmilch und der Rum hinzugefügt. Alles wird gut verrührt und in Flaschen abgefüllt. Der DDR-Eierlikör sollte im Kühlschrank aufbewahrt und innerhalb von zwei Wochen genossen werden.

Probieren Sie dieses DDR-Eierlikör Rezept aus und erleben Sie den nostalgischen Geschmack der ehemaligen DDR.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Go up