Makkaroni bolognese

Índice
  1. Makkaroni Bolognese
  2. Zutaten
  3. Allergiehinweise
  4. Nährwertangaben
  5. Weitere Informationen

Makkaroni Bolognese

Die Makkaroni Bolognese ist ein beliebtes Pasta-Gericht, das traditionell mit Hackfleisch zubereitet wird. Allerdings gibt es auch eine vegetarische Variante, bei der das Hackfleisch durch Sojaprodukte ersetzt wird. Diese Alternative ist sowohl geschmacklich als auch nährstofftechnisch eine gute Wahl.

Makkaroni Bolognese

Zutaten

Die Hauptzutaten für die Makkaroni Bolognese sind:

  • Makkaroni: Diese werden aus klassischem Nudelteig mit Eiern, Mehl, Olivenöl und Salz hergestellt.
  • Soja-Bolognese: Diese besteht aus Soja-Granulat, Zwiebeln, frischen Tomaten, Tomatenmark, Brühe, Salz, Pfeffer und verschiedenen Gewürzen wie Basilikum und Oregano.

Als Beilage wird blanchierter Möhrensalat serviert.

Allergiehinweise

Die Makkaroni Bolognese enthält Zutaten, die allergische oder andere Unverträglichkeitsreaktionen auslösen können:

  • Glutenhaltiges Getreide und daraus hergestellte Erzeugnisse: Ja, enthält Weizen.
  • Soja und Sojazeugnisse: Ja.

Nährwertangaben

Die Nährwertangaben beziehen sich auf eine Portion Makkaroni Bolognese:

  • Energie (Kilokalorien): 248,67 kcal
  • Fett: 10,69 g
  • davon gesättigte Fettsäuren: 1,93 g
  • Kohlenhydrate, resorbierbar: 31,46 g
  • davon Zucker: 13,72 g
  • Eiweiß (Protein): 6,26 g
  • Gesamt-Kochsalz: 4,51 g

Weitere Informationen

Die Makkaroni Bolognese ist ein beliebtes Gericht, das sowohl bei Kindern als auch bei Erwachsenen gerne gegessen wird. Die vegetarische Variante mit Sojaprodukten ist eine gesunde und schmackhafte Alternative zur traditionellen Hackfleischbolognese.

Als Nachtisch wird üblicherweise leckerer Schokoladenpudding oder frischer Fruchtjoghurt gereicht.

Probieren Sie die Makkaroni Bolognese und lassen Sie sich von ihrem köstlichen Geschmack überzeugen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Go up