Thunfisch in sahnesauce

Índice
  1. Thunfisch in Sahnesauce
  2. Zutaten für Thunfisch in Sahnesauce
  3. Nährwertangaben
  4. Fazit

Thunfisch in Sahnesauce

Thunfisch in Sahnesauce ist ein köstliches Gericht, bei dem die Thunfischstücke in einer cremigen Sahnesauce serviert werden. Durch die Zugabe von grünen Nudeln erhält das Gericht eine außergewöhnliche Note und eignet sich auch für Kinder, die normalerweise keinen Fisch mögen.

Zutaten für Thunfisch in Sahnesauce

  • Thunfischstücke
  • Sahne
  • Gemüsebrühe
  • Mehl
  • Eier
  • Salz und Pfeffer
  • Senf

Die Sahnesauce für den Thunfisch besteht aus Sahne, Gemüsebrühe, Mehl, Eiern, Salz, Pfeffer und Senf. Diese Zutaten verleihen der Sauce einen besonders feinen Geschmack. Es ist wichtig zu beachten, dass einige der Zutaten allergische oder andere Unverträglichkeitsreaktionen auslösen können. Dazu gehören glutenhaltiges Getreide, Eier, Fisch, Milch und Senf.

Nährwertangaben

  • Energie (Kilojoule): 1604,29 kJ
  • Energie (Kilokalorien): 382,95 kcal
  • Fett: 24,06 g
  • davon gesättigte Fettsäuren: 6,21 g
  • Kohlenhydrate, resorbierbar: 24,68 g
  • davon Zucker: 4,68 g
  • Eiweiß (Protein): 17,09 g
  • Gesamt-Kochsalz: 4,10 g

Die Thunfischstücke werden gewöhnlich mit grünen Nudeln serviert, die dem Gericht eine besondere Optik verleihen. Als Beilage empfiehlt sich oft ein erfrischender Gurkensalat in Joghurtdressing.

Thunfisch in Sahnesauce

Fazit

Thunfisch in Sahnesauce ist ein leckeres Gericht, das sowohl für Fischliebhaber als auch für Kinder geeignet ist. Die Sahnesauce verleiht den Thunfischstücken einen feinen Geschmack, während die grünen Nudeln dem Gericht eine besondere Note verleihen. Probieren Sie dieses Gericht aus und lassen Sie sich von seinem Geschmack begeistern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Go up